Arbeitskreis Multiple Sklerose

Der Zuwachs an Wissen über die Multiple Sklerose ist rasant. Innerhalb von 15 Jahren wurden in Deutschland 6 Substanzen zur MS-Therapie neu zugelassen; weitere 6 sind aktuell im Zulassungsverfahren weit fortgeschritten. Wir haben viel Neues über die Grundlagen der Erkrankung gelernt und nationale wie internationale Therapiestandards entwickelt. Mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und regional an MS-Erkrankte Menschen nach dem neuesten Stand der Medizin zu behandeln, ist für den niedergelassenen Neurologen eine Herausforderung.

Der Arbeitskreis Multiple Sklerose Berlin e.V. ist ein Zusammenschluss von MS-Interessierten, niedergelassenen Berliner Neurologen und Nervenärzten.

Ziele des Vereins sind:

  • die Etablierung einheitlicher Therapiestandards für die MS in Berlin auf hohem Niveau
  • die Kooperation mit anderen Leistungserbringern wie der DMSG, Radiologen, Kliniken und Physiotherapeuten
  • Weiterbildung der Mitglieder
  • Verbesserung des Therapieangebots für Berliner MS-Patienten
  • Positionierung der beteiligten Praxen in einem sich rasch verändernden Gesundheitswesen
Unsere Standorte
Berlin

 

News

17.05.2015 10.30-14.00

Gemeinsames Symposium der DMSG mit dem AK MS Berlin e.V.

im Festsaal der Berliner Stadtmission, Lehrter Str. 68 in 10557 Berlin

das Programm finden Sie unter http://www.dmsg.berlin.de